Arbeitskreis

«Echte Experten-Kollaboration –
Authentische Schwarm-Intelligenz»

Erfahren Sie mehr

 

 

Frankfurter Arbeitskreis Compliance & Governance

Der Frankfurter Arbeitskreis ist ein Forum für den fachlichen Austausch über die Anforderungen der Compliance- und Governance-Themen, wie zum Beispiel MaRisk 6.0.

Über 100 Mitglieder von mehr als 70 großen und mittelgroßen Banken aus allen drei Säulen des Bankgewerbes besprechen sich hier regelmäßig – mit einem Gesamtvolumen von ca. 1.200 Mrd. € Bilanzsumme in einer Größenordnung, die es erlaubt, in ihrem Marktsegment Indikationen für eine Best Practice zu bilden.

zu den Benefits

Vortrag von Dr. Raum
(Vorsitzender 1. Strafsenat BGH)


Grundlagen und Haftungsminderung
von Compliance-Management-Systemen

Angelehnt an seinen Buchbeitrag in „Compliance-Kommunikation“ stellt Dr. Raum die rechtliche Notwendigkeit & Grundlage der Gefährdungshaftung sowie die 4 Essentials eines wirksamen Compliance Management Systems (CMS) dar und erörtert die mögliche Haftungswirkung einer ernsthaften CMS-Umsetzungsbemühung.

  • - Formelle Rahmenbedingungen für wirksame Haftungs-Delegation vom Vorstand an Compliance – Beauftragte (laufende nicht einmalige Delegation, Überwachung ist zu wenig)
  • - Für Einzeltäter keine Compliance-Haftung, wenn vernünftiges CMS
  • - Nachträgliche Installation CMS & Bußgeldminderung

Dr. Raum er hatte seinerzeit mit dem Fall Berliner Verkehrsbetriebe den „Stein ins Wasser geworfen“ und das Thema Garantenstellung für Compliance-Beauftragte aufgebracht.

Aktuelles

 

Ankündigung:
Das 12. Arbeitstreffen findet
am 24. Oktober 2019 statt

1. „Outsourcing und Cloud“ – Ira Steinbrecher, Referatsleiterin BaFin – IT  Grundsatzfragen und Prüfung (noch in Klärung)

2. „Myth-Buster“ DSGVO – Florian Gerhard, Global Data Protection Manager, Boehringer Ingelheim

11. Arbeitskreistreffen bei der dwpbank

Warm-Up: Regulatorische Compliance & Compliance Monitoring weitergedacht Vorstellung & Erfahrungsaustausch zu bekannten und neuen Modulen in der RADAR-Produktfamilie
(teamRADAR, RWC, Compliance Monitor, WBT Compliance - Kultur)
Referent: Olaf Zissner, Abteilungsleiter NFR der VÖB SERVICE GMBH zzgl. Inhouse-Anwender (Nord-LB)

Die neue „EBA-GL Auslagerung“ Impuls & Austausch
Susanne Geber, Vorstandsstab, dwpbank

„Compliancefunktion bei Auslandsbanken nach dem Brexit“ - Impuls & Austausch
Dr. Oliver Wagner, Geschäftsführer | Managing Director, Verband der Auslandsbanken in Deutschland e.V.

„Die  neuen Anwendungs- und Auslegungshinweise der BaFin“ Impuls & Austausch
Matthias Täubner, Stellv. Geldwäschebeauftragter KFW sowie Dozent im Rahmen des CCP Studiengangs

"Beschwerdemanagement und erste Erfahrungen Beschwerdebericht nach Art. 26 DV" // Impuls & Austausch
Manuel Regent, Compliance Beauftragter, Internationales Bankhaus Bodensee


 
 

10. Arbeitstreffen bei der
dwpbank mit Dr. Raum

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an Herrn Dr. Raum, Vorsitzender Richter des 1. Strafsenates des BGH, für die interessanten Einblicke und Erkenntnisse.

Das Video des Vortags
"Aufbau und Haftungsminderung von Compliance-Management Systemen"

(BGH 09.05.2017 - 1 StR 265/16) finden Sie im Mitgliederbereich oder in der oben stehenden Sektion.

9. Arbeitskreistreffen
bei der Deutschen Börse

Deutsche Börse James Freis Elisabeth Roegele

Uploads der Präsentation, das Protokoll und Weiteres sind im Mitgliederbereich hinterlegt.

Vielen Dank an Frau Elisabeth Roegele, BaFin-Exekutivdirektorin & Herrn James H. Freis, Jr., CCO der Gruppe Deutsche Börse für ihre Vorträge.

» zum Login


 
 

Wir bedanken uns bei Frau
Ira Steinbrecher von der BaFin

Ira Steinbrecher BaFin

für Ihren Beitrag "Risikokultur – (neue) Anforderung an das Risikomanagement (MaRisk 09/2017)" bei unserem letzten Arbeitskreistreffen.

Weitere Informationen im Artikel: MaRisk – Neue Mindestanforderungen an das Risikomanagement der Banken von Frau Steinbrecher
» im BaFin Journal / Siehe S.19
 

Arbeitsbuch "Regulatorische Compliance"

Supervision Behaviour Culture

Muster, Vorlagen & Checklisten aus der Praxis.

Die zweite Auflage unseres Buchprojektes aus dem Arbeitskreises ist nun verfügbar:

» Link zum Amazon-Shop
 
 

Statistik / Studie
zur durchschnittlichen Personalausstattung

Dank der Hilfe vieler Mitglieder konnte die nach Bilanzsumme und Compliance-Sparte gestaffelte Statistik zur Personalausstattung fertig gestellt werden – hilfreich für die Argumentation mit Vorstand und Prüfern… zum vollständigen Download im Mitgliederbereich bereitgestellt.
 

Werden Sie CCO
– CERTIFIED COMPLIANCE OFFICER

zur CCO-Fortbildung

105Mitglieder
72Bankhäuser
1.200Mrd. Bilanzsumme
1Ziel

Benefits des Arbeitskreises

Präsenzsitzungen

Impulsvorträge, Arbeitstreffen & Diskussionen

Know-how-Transfer

Fortbildungsveranstaltungen zum Sachkundenachweis

Kollegialer Austausch

Lösungsansätze, Best-Practice-Beispiele, Praxistipps, Erfahrungen zu WPGs, MaRisk 6.0 etc.

Arbeitshilfen

Austausch von Arbeitshilfen in Dateiform
("do ut des" unter Kollegen)

Vermittlung

von Referenten-, Dozenten- und Beratertätigkeiten oder Autorentätigkeiten (Bücher & Fachzeitschriften)

Studien / Statistiken

Teilnahme und Bereitstellung der Ergebnisse z.B. zu FTE-Ausstattungen in Compliance

Zusammenarbeit

Eigene Xing-Gruppe & Kollaborations-Plattform für den Austausch

Netzwerk

Netzwerk aus fachkundigen und erfahrenen Inhouse-Praktikern

Keine Verkäufer

Im Arbeitskreis sind keine Berater, Dienstleister etc. zugelassen

Unsere Netzwerkpartner

dwpbank

Die Deutsche WertpapierService Bank AG (dwpbank) ist der marktführende Dienstleister für Wertpapierservices am Finanzplatz Deutschland.

Mit rund 1.345 angeschlossenen Instituten nutzen etwa drei Viertel aller Banken in Deutschland die Prozess- und Systemdienstleistungen der dwpbank.

Die dwpbank betreut sektorübergreifend 4,8 Millionen Wertpapierdepots von Sparkassen, Genossenschaftsbanken, Privat- und Geschäftsbanken. Mit rund 230.000 verwalteten Nutzern – Anlageberater und Mitarbeiter in den Kreditinstituten – ist die zentrale Abwicklungsplattform WP2 der dwpbank eine der größten IT-Anwendungen in der deutschen Bankenlandschaft.

» Übersicht: Wertschöpfungskette und Leistungsoptionen der dwpbank

» Das zentrale Wertpapierabwicklungssystem WP2

VÖB Service GmbH

Die VÖB-Service bietet als exklusive Manufaktur Speziallösungen für die Kreditwirtschaft. Dazu gehören Bankensoftware, Bildungsangebote und die Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen sowie Spezialisten- und Prozesswissen.

SIZ GmbH

Die SIZ GmbH als Mitglied der Sparkassen-Finanzgruppe ist seit über 25 Jahren in der gesamten deutschen Kreditwirtschaft und darüber hinaus in allen Fragen von Compliance-Services, Informationssicherheit, Datenschutz, IT-Revision sowie Standards und Services im Bereich Payment anerkannt.

Academy of Finance Bonn

Bankhaus Metzler

Deutsche Börse

Selbstverständnis

Während es einerseits die Funktion der regulatorischen Compliance praktisch umzusetzen und das Thema Governance mit Leben zu erfüllen gilt, gibt es hierzu andererseits keine festen Standards. Auch zeigen sich Aufsicht und Verbände überwiegend sehr zurückhaltend und die Prüfungs-/Beratungsgesellschaften bieten lediglich allgemeine Informationen. So besteht ein erheblicher Bedarf an einem fachlichen Austausch, nicht zuletzt wegen der persönlichen Haftungsrisiken.

Der Frankfurter Arbeitskreis bietet hierfür ein Forum für Kollegen mittelgroßer und großer Banken. Gemeinsam tauschen sie sich hier über alle Fragen, die aktuellen Entwicklungen sowie praktikable Lösungen der regulatorischen/übergeordneten Compliance- und Governance-Themen aus.

Aus der Presse...

Erfahren Sie mehr über den Frankfurter Arbeitskreis aus dem Beitrag des CompRechtsPraktikers 07-08/2016.

Downlad des Beitrags (PDF)

Entstehung

Vor dem Hintergrund fehlender Standards haben wir 2015 den Frankfurter Arbeitskreis und damit eine unverbindliche Möglichkeit zum kollegialen Austausch in Frankfurt geschaffen. Unsere Mitglieder sind Inhouse-Experten und Praktiker aus dem Bereich der regulatorischen Compliance und dem Risiko-Controlling. Darüber hinaus haben sie oftmals auch weitere Beauftragten-Funktionen in ihrem Haus, so z.B. Geldwäsche, WpHG-Compliance, Informationssicherheit etc.

Chatham House Rule

Den Teilnehmern ist die freie Verwendung der erhaltenen Informationen unter der Bedingung gestattet, dass weder die Identität noch die Zugehörigkeit von Rednern oder anderen Teilnehmern preisgegeben werden dürfen.

Mitglieder

Aktuell engagieren sich in unserem Arbeitskreis rund 79 Mitglieder von 53 Banken aus allen 3 Säulen des Bankgewerbes.

Mitgliederverzeichnis

Ansprechpartner & Leiter

Martin Daumann
Martin Daumann Leiter Compliance
Degussa Bank AG
Matthias Rozok
Matthias Rozok Leiter Recht & Vorstandsstab
dwpbank AG
Karten Büll
Karsten Büll Leiter Compliance & Fraud
Bank für Sozialwirtschaft AG
Sie wollen auch Mitglied im Frankfurter Arbeitskreis werden?